nach Leonard Orr, Ausbildung bei Konrad Hallig und Anderen

Rebirthing ist eine ganzheitlich wirkende, intuitive, integrative Atemtechnik, die von Leonard Orr 1974 in den USA entwickelt wurde. Bei dieser Atem-Methode gelangen Sie in eine Tiefenentspannung, in der Anspannungen durch das Atmen gelöst werden.
Dadurch können auch tiefsitzende Verspannungen und alte, negative, krankmachende Verhaltensmuster und Erfahrungen bewusst werden, und wir können sie verändern und auflösen. Beispiele sind: Geburtstrauma, Kindheitstrauma, elterliche Missbilligung, Schultrauma, körperliche Symptome, Todessehnsucht usw.

In allen Kulturen und zu allen Zeiten galt die Atmung als wichtigste Lebensfunktion des menschlichen Körpers. Der Mensch war tot, wenn er aufhörte zu atmen. Mit Ausnahme der modernen westlichen Welt bedeutete Atmen in allen Kulturen mehr, als nur einfach instinktiv die Bedürfnisse des Körpers nach Sauerstoff zu erfüllen. Seit Jahrtausenden wissen die Menschen, dass bewußtes, kontrolliertes Atmen gezielt eingesetzt werden kann, um die geistigen und körperlichen Kräfte zu stärken. Spezielle Atemtechniken wurden entwickelt, um die alltäglichen Grenzen unserer körperlichen und geistigen Möglichkeiten zu überwinden.

Quelle: http://www.rebirthinternational.de/